Schulleben

Unser Unterricht endet nicht an der Schultüre: Unterrichtsgänge und Aktivitäten aller Art gehören bei uns in jeder Jahrgangsstufe zum Schulalltag.

Leseprojekt „Partnerklassen 1b und 3b“

Schüler der Klasse 3b lesen den Kindern der Klasse 1b vor.

„Bewegte Pause“ in Gustav-Walle-Grundschule

                                                                                                                                                   Foto: Götz

Zur Freude der Schüler überbrachte AOK-Direktor Alexander Pröbstle eine ganze Tonne voll mit Spielgeräten. Die Schule profitiere von den Leistungen der gesundheitsförderlichen Schulentwicklung der AOK Bayern. Es sei wichtig, das Thema Bewegung dauerhaft und strukturiert in den Schulalltag zu integrieren, so Pröbstle.

Unsere „Maskenkinder“ in Coronazeiten

„Bärenstarke“ Schulmasken

                                                               Bild und Text: Förderverein der Gustav-Walle-Schule

Der Förderverein der Gustav-Walle-Schule in der Lindleinsmühle griff gerne die Idee auf, wiederverwendbare Masken mit dem Schullogo bedrucken zu lassen. Getreu dem Motto: „Bärenstark – Wir machen mehr als Schule!“ Zum Start der letzten Klassen in den Präsenzunterricht nach den Pfingstferien wurden die Masken an alle Schüler der Klassen 1 – 10 und an alle Lehrer und Mitarbeiter verteilt. Gemeinsam Rücksicht nehmen zum Schutz der Schulfamilie! Denn auch wenn diese Art von Maske nicht die Viren anderer abwehren kann, minimieren sie doch das Risiko, andere anzustecken und schützen andere vor groben Tröpfchen.

Ferienkreise

Immer am Freitag vor den Ferien treten alle Klassen auf der Bühne in der Aula mit einem Beitrag auf. Diese Tradition ist bei unseren Schülereltern sehr beliebt und es finden sich stets viele Zuschauer ein.

Wandertage

Im Herbst und im Frühjahr unternehmen alle Klassen der Grundschule (meist an einem gemeinsamen Termin) eine Wanderung. Unsere Ziele sind ganz unterschiedlich: Mal ist es ein schöner Spielplatz, den wir auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, (z.B. Frankenwarte, Einsiedel) mal ist der Wandertag mit einem Unterrichtsgang verbunden (z.B. Festung, Residenz, Käppele…).

Feste und Feiern

Zu den ökumenischen Gottesdiensten in der Kirche St. Albert, laden wir stets auch die islamischen Schüler ein (wenn möglich kommt auch der Islamlehrer dazu). Sie finden an einem der ersten Schultage im September, vor Weihnachten und am Schuljahresende statt.

Daneben halten wir nach allen Adventssonntagen kleine vorweihnachtliche Feiern in der Aula ab, singen zusammen und hören Geschichten. Auch der Nikolaus besucht uns.

In unserer Aula gibt es alle zwei Jahre eine große Weihnachtsfeier aller Grundschulklassen. Abwechselnd dazu wird in den einzelnen Klassen eine vorweihnachtliche Feier gemacht.

Auch gibt es natürlich je nach Anlass Feste wie Faschingsfeiern, kleine Geburtstagsfeste, Helferfeste oder Abschlussfeiern. Worauf sich alle immer wieder besonders freuen, sind die Ferienkreise (s.o.).

Sportfeste

Ein ganz spezielles Fest ist unser Sportfest: Auf unserem schön gelegenen Sportplatz gleich hinter der Schule zeigen die 2. – 4. Klassen ihr Können in Leichtathletik: 50m Lauf, Wurf und Weitsprung stehen auf dem Programm (BJS). Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde.

Die Erstklässler kommen mit auf den schönen Platz und beschäftigen sich mit Spiel und Sport.

Zur Erfrischung verkaufen die 4. Ganztagsklassen immer Melonenscheiben.

Vorlesetage

Lesefreude wecken ist unser Ziel! Deshalb geht jede Klasse alle vier Wochen einzeln in die Bücherei St. Albert.  Am bundesweiten Vorlesetag im November machen wir natürlich auch mit. Die Kinder dürfen sich auf den Plakaten in der Aula informieren und sich eine „Eintrittskarte“ für die Geschichte ihrer Wahl holen.

„Freiraumkinder“

Das Projekt „Freiraum“ gibt Kindern die Möglichkeit, sich in ihrer Wohnumgebung umzuschauen, gemeinsame Ideen für Gestaltung zu entwickeln und diese umzusetzen. Jeden Mittwoch von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr holt Frau Anke Pfannschmidt dazu eine Gruppe von Kindern aus der Klasse 4b ab. Gemeinsam legen die Kinder mit ihr Beete im Stadtteil und auf dem Schulgelände an und pflegen diese.

Pausenhofaktionen

Jedes Frühjahr treffen sich Kinder, Eltern, Lehrkräfte und unsere Hausmeister, um unseren kleinen Pausenhof wieder zu verschönern. Mit Besen, Rechen, Astscheren, Farben und Pinsel sind für jeden Aufgaben dabei.

Ausflüge zur Eisbahn

Ein Ausflug zur Eisbahn für alle 2. – 4. Klassen steht jeden Winter auf dem Programm.

Mathematikmeisterschaft 2020

Die unterfränkische Mathematikmeisterschaft entfällt in diesem Jahr wegen Corona.